Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Angebot, Lieferungen und sonstige Leistungen des Oceanum Verlag e.K., Wiefelstede (im folgenden »Verlag«), erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgend abgedruckten Geschäfts- und Lieferbedingungen. Mit der Bestellung des Kunden werden die allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen anerkannt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Preise, Preisbindung
Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung in der Preisliste oder auf der Internet-Seite des Verlags angegeben sind. Alle Bücher – soweit nicht ausdrücklich anders angegeben - unterliegen der gesetzlichen Preisbindung und werden an Endabnehmer nur zum vom Verlag festgelegten Preis verkauft.

3. Lieferung, Transportschäden, Eigentumsvorbehalt
Der Verlag behält sich das Recht vor, die Versandart selbst festzulegen, sofern der Kunde nicht die gesamten Kosten der Lieferung übernimmt. Der Verlag behält sich das Recht auf Teillieferungen vor. Nachlieferungen kurzfristig nicht verfügbarer Ware können vom Kunden ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.
Die Gefahr der Beschädigung der Ware trägt der Verlag bis zur Übernahme der Ware durch den Kunden.
Rücksendungen unbeschädigter Ware sind ohne Angabe von Gründen auf eigene Kosten des Kunden innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Lieferung möglich. Die Rücksendung wird vom Verlag nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. Die Rücksendekosten (i.d.R. als Büchersendung) werden erstattet, sofern der Wert der Bestellung über 40,— Euro beträgt. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Etwaig bereits bezahlte Beträge werden zurückerstattet.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verlags (§ 449 BGB). Der Käufer hat den Verlag vor einer Pfändung oder jeder anderweitigen Beeinträchtigung der Eigentumsrechte des Verlags durch Dritte unverzüglich Mitteilung zu machen und das Eigentumsrecht des Verlags sowohl Dritten als auch dem Verlag gegenüber schriftlich zu bestätigen.

4. Zahlungsbedingungen
Die Rechnungslegung erfolgt über den Verlag die Werkstatt GmbH Auslieferung, Rastede. Der Rechnungsbetrag ist, soweit nicht anders vereinbart, ohne Abzüge innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu begleichen.
Der Verlag behält sich vor, Kunden geringer Kreditwürdigkeit nur gegen Vorauskasse zu beliefern und bei Verdacht drohender Zahlungsunfähigkeit alle ausstehenden Forderungen sofort fällig zu stellen.

5. Datenschutz
Es gilt die Datenschutzvereinbarung (siehe gesonderten Punkt im Menü). Der Verlag weist darauf hin, dass Kundendaten zur Bearbeitung der Lieferungen gespeichert werden und an den Verlagspartner "Die Werkstatt Verlagsauslieferung", Königstraße 43, 26180 Rastede zu Zwecken der Auslieferung/Versand und Abrechnung weitergegeben werden. 

6. Gerichtsstand, Schlussbestimmung
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Westerstede. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht.

Hinweise nach Fernabsatzgesetz: Bei Bestellungen über unsere Homepage schließen Sie einen Kaufvertrag über die eingetragenen Titel ab. Ihre Daten werden von uns zum Zwecke der Abrechnung und Auslieferung an unseren Partner "Die Werkstatt Verlagsauslieferung GmbH, Königstraße 43, 26180 Rastede weitergegeben. Sie erklären sich durch Ihre Bestellung mit der Weitergabe Ihrer Daten zum Zwecke der Abrechnung und Auslieferung einverstanden. Sollten Titel nicht lieferbar sein, so erhalten Sie eine gesonderte Mitteilung. In diesen Fällen behalten wir uns die Nichterfüllung Ihres Auftrages vor. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Rastede. Wir liefern i.d.R. gegen Rechnungsstellung mit Fälligkeit von 14 Tagen. Bei etwaigen Abweichungen informieren wir Sie vor Lieferung. Sie können vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt schriftlich widerrufen, sofern sich die Artikel in tadellosem, ungebrauchten Zustand befinden. Die Rücksendekosten (i.d.R. als Büchersendung) werden Ihnen von uns erstattet, sofern der Wert der Bestellung über 40,- Euro beträgt. Unfreie Rücksendungen werden von uns nicht angenommen.

Der Gesetzgeber schreibt uns vor, Sie als Kunden auf die Existenz der Plattform zur Online-Streitbeilegung hinzuweisen, die Sie unter folgendem Link erreichen:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32013R0524